neanderland Tatorte

21.04.2018 - 22.04.2018


Alle zwei Jahre öffnen sowohl professionelle bildende Künstler als auch engagierte Autodidakten aus dem Kreisgebiet im Zuge der Aktion „neanderland TATORTE - offene Ateliers“ ihre Werkstätten einem interessierten Publikum. Von Malerei und Grafik über Fotografie und Skulptur bis Glaskunst, Keramik und Buchgestaltung sind alle Sparten vertreten. Fast 150 Künstlerinnen und Künstler laden kreisweit ein, davon 21 in Mettmann.
 
SA 21. April 2018, 14 bis 18 Uhr 
und
SO 22. April 2018, 11 bis 18 Uhr
 
Alle Infos: www.neanderland-tatorte.de


Beteiligte Mettmanner Ateliers:
 
Angelika Taubenheim (Malerei)
Obmettmann 28a
 
Anna Schriever (Malerei, Schmuck, Keramikobjekte)
Atelier: Außenbürgerschaft 11
Ausstellung: Restaurant Lindenheide, Wülfrather Str. 83
Gastkünstler: Christine Atmer de Reig und Vivien Reig-Atmer
 
Martina Chardin (Malerei, Fotografie, Papierarbeiten)
Alte Fabrik, Elberfelder Str. 81
Gastkünstler: Patrizia Ricci (Objektkunst)
 
Daniel Lückhof (Malerei)
Vergolderwerkstatt EigenArt, Düsseldorferstr. 12
 
Lothar Weuthen (Malerei, Fotografie)
art.studio - Galerie & Atelier, Poststraße 7
 
Monika Mötsch-Rinkenbach (Malerei)
Brückchen 13
 
Ulrike Siebel (Malerei, Skulptur und Plastik)
Lechstr. 15 
 
Ulrich Görgens (Fotografie)
Lutterbeckerstraße 5
 
Maria Kanisius-Reuter (Malerei)
ATELIERK., Freiheitstraße 17
Gastkünstler: Ingo Grenzstein (Photo-Graphiken),
Angelika Lorenz (Malerei)
 
Claudia van Koolwijk (Fotografie, Textile Arbeiten)
Lutterbeckerstraße 19
Gastkünstler: Herbert Koller (Malerei), 
Dieter Ochs (Installationen)
 
Paul Külchen (Skulptur und Plastik)
Oberstraße 10 am Tannisberg
 
Margit Klammer (Glasobjekte)
Atelier Glasveredlung, Hebbelstraße 8 
 
Monica Ebert (Malerei) inkl. Dichterlesung am Sa. und So. um 15 Uhr
Am Freistein 6
 
Margarete Müller-Teschke (Malerei, Grafik)
Diepensiepen 31
 
Vera Sistig (Malerei)
Atelier verArtet, Mörikeweg 2